Kreativ- und Naturerleben

Kreativ- und Naturerleben

Kreativ sein

Haben Sie Lust, mal selber mit Pinsel und Farbe zu experimentieren? Oder aus Naturgegenständen Bilder, Schmuck oder lebendige Wesen entstehen zu lassen? Vielleicht möchten Sie auch ein Stück unserer zauberhaften Natur in ein kleines Kunstwerk für Ihr Zuhause bannen? Dann lassen Sie sich inspirieren bei einem Besuch oder einem Seminar auf unseren Künstleranwesen, „Die Textil- und Kunstwerkstatt“ in Aicha und dem “Wunderhof” in Eckertsfeld.

Die Textil- und Kunstwerkstatt

Hier finden Sie eine große Auswahl an besonderen Kunstobjekten, Bildern, Schmuck und Kunstkarten. Die Künstlerin Michaela Lasser-Kenner fertigt ihre individuellen Exponate aus vielfältigen Gestaltungstechniken und besonderen Inspirationen. Dadurch ist jedes Objekt ein Unikat.

In den vielfältigen und großzügigen Räumlichkeiten der Textil- und Kunstwerkstatt finden inzwischen regelmäßig Ausstellungen, Märkte und Kurse statt. Individuelle Termine für Gruppen können gerne gebucht werden.  Die Textil- und Kunstwerkstatt liegt in Aicha direkt am Birgland-Rundwanderweg.

Anschrift:
Die Textil- und Kunstwerkstatt
Inh. Michaela Lasser-Kenner
Aicha 22 (bei Schwend)
92262 Birgland
Tel.: 09186 907949
Fax: 09186 907863
E-Mail: info@die-textil-und-kunstwerkstatt.de
http://www.die-textil-und-kunstwerkstatt.de

Der Wunderhof

Der Wunderhof ist das ehemalige Schusteranwesen in Eckertsfeld und wurde von Künstlerin Evi Steiner-Böhm in ein inspirierendes Natur-Kunstwerk umgestaltet. Er beherbergt heute neben dem Atelier der Künstlerin eine Kunstgalerie, in der wechselnde Ausstellungen gezeigt werden und eine Kunstschule. Das Atelier verwandelt sich bei Veranstaltungen zu einem bezaubernden Café, der Lebensgarten, den die Künstlerin rund um das Haus angelegt hat, bietet eine Fülle von Inspirationen für Besucher.

Anschrift:
Wunderhof
Evi Steiner-Böhm
Eckertsfeld 1
92262 Birgland
Telefon: 09666 188249
Telefax: 09661 188215
E-Mail: info@wunderhof.de
http://www.wunderhof.de

Naturerleben

Kleintierhof Hohe Straße

Im Jahr 2007 erwarb die Familie Ruppert-Wenisch das ehemalige Gasthaus „“Zur hohen Straße“ in Schwenderöd und baute ihn zum heutigen Kleintierhof mit vielen, zum Teil bedrohten  Nutztierrassen um. Mit ihren Rindern, Schafen und Ziegen leisten sie einen wesentlichen Anteil an der Landschaftspflege im Birgland und in Alfeld. Für Gäste bieten sie vielfältige Möglichkeiten Natur auf dem Bauernhof „aus erster Hand“ zu erleben.

Unter anderem bieten sie an:

  • Kindergeburtstage
  • Spielnachmittage
  • Besuch auf der Weide – Landschaftspflege in Birgland
  • Pferdearbeit
  • Jahreskurs Natur und Bauernhof

Anschrift:
Kleintierhof Hohe Straße
Ruppert-Wenisch GbR
Angela Ruppert und Peter Wenisch
Schwenderöd 4
92262 Birgland
Tel.: 0173 7690068 oder 0173 5621975
E-Mail: info@kleintierhof.com
http://www.kleintierhof.com